Bis zum Horizont und weiter (1999)


STahnke, Henning - Ex-Baggerführer - scheint den Verstand zu verlieren, als Katja - seine große Liebe - von einer hartherzigen Richterin in Berlin zu drei Jahren ohne Bewährung verknackt wird. Kurzerhand entführt er die attraktive Juristin, um sie zunächst in seinem Lausitzer Heimatdorf auf Mutters Hof zu verstecken und dann von hier aus den Austausch gegen die Geliebte zu bewerkstelligen.
Natürlich funktioniert der hirnrissige Plan ganz und gar nicht wie gewünscht...
Erstens wird die schöne Richterin von niemandem vermißt, und zweitens hat sich Hennings Herzblatt schon ganz allein zu helfen gewußt und ist aus dem Knast getürmt.
Während sich der geplagte Stahnke in dem gottverlassenen Nest am Rande eines stillgelegten Tagebaus mit den drei Frauen herumplagt, ist ihm die Polizei bereits hart auf den Fersen...

Ein bittersüßer, tragikomischer Film mit einem bewegenden Finale vor einer grandiosen landschaftlichen Kulisse.
Auf internationalen Festivals mehrfach ausgezeichnet, 2001 nomininiert für den renommierten Adolf-Grimme-Preis.


TV-Termine

03.10.2017 3sat 18:45 Uhr

"Romeo und Jutta"

06.11.2017 mdr 20:15 Uhr

"Go trabi Go" Teil1

07.11. mdr 12:25 Uhr

"Go Trabi Go" Teil 2"

17.11.2017 NDR 22:00 Uhr

"NDR Talk Show"

26.11.2017 zdf neo 20:15 Uhr

"Stubbe Folge 47 Blutsbrüder"

01.12.2017 ARD 20:15 Uhr

"Harrys Insel"

10.12.2017 zdf neo 20:15 Uhr

"Stubbe Folge 49 Der König ist tot"

 

 

 

 ---------------------------------------

Sky Krimi:
"Stubbe"-Folgen

 

Sky Cinema:
TKKG "Drachenauge"

---------------------------------------

Auftritte

"Höchstpersönlich..."

17.12.2017 11 Uhr

Grenzlandtheater

Aachen

 

13.01.2018 19:30 Uhr

Phönix Theaterwelt 

Wittenberg

 

21.01,2018 15 Uhr

König Albert Theater

Bad Elster

 

---------------------------------------

"Fledermaus"
SEMPEROPER Dresden

01.01.2018 16:00 Uhr
03.01.2018 19:00 Uhr
12.01.2018 19:00 Uhr

---------------------------------------