Bücher


Sächsische populäre Irrtümer
Wolfgang Stumph / Norbert Weiß
Ein Lexikon

Über Sachsen kursieren auch eine Reihe von falschen Vorstellungen, Missverständnissen und Halbwahrheiten - sowohl unter Einheimischen als auch unter Auswärtigen und Zugewanderten. Der Kabarettist und beliebte Film- und Fernsehdarsteller Wolfgang Stumph und der waschechte Dresdner Norbert Weiß unternehmen einen kenntnisreichen und charmanten Streifzug durch die sächsische Vergangenheit und Gegenwart. Was sie von Altsachsen, Anekdotenkönig und Blümchenkaffee bis Sumpf, Tal der Ahnungslosen und Zahnpasta herausgefunden haben, war in manchem Fall selbst für die Autoren überraschend.

256 Seiten, geb., 19,90 €, ISBN 978-3-86124-610-7

amazon.de


Stubbe - der Mann für jeden Fall
Wolfgang Stumph

240 Seiten mit mehr als 100 Abbildungen
Gebunden mit Schutzumschlag
ISBN 3-378-01067-3

zdf.de


Doppelter Salto
Wolfgang Stumph.

Herausgegeben von Ingelore König. Henschel Verlag Berlin 1998.
208 Seiten, mit 16 Cartoons von Manfred Bofinger und zahlreichen Fotos reich illustriert.

Alles, was man über den Erzkomödianten Stumph alias Stankoweit wissen muß: Die schönsten Szenen, die flottesten Sprüche, die besten Bilder - Einblicke in die Seele eines Staatsdieners.
Außerdem: "Stankoweits heißer Draht" - seine gefürchteten Telefonate mit den Mächtigen der Republik.

amazon.de


Bis zum Horizont und weiter
Das Buch zum Film mit Wolfgang Stumph.

Herausgegeben von Ingelore König.
Henschel Verlag Berlin 1999
96 Seiten
zahlreiche s/w- und Farbabbildungen

amazon.de


Nach oben

TV-Termine


06.03.2017 Wdr 15:15 Uhr

"Wer weiß denn sowas"

 

12.03.2017 ORF 23:40 Uhr

" Keinohrhase"

 

12.03.2017 ZDFneo 20:15 Uhr Stubbe

"Die Begleiterin"

19.03.2017 ZDFneo 20:15 Uhr Stubbe

"In dieser Nacht"

26.03.2017 ZDFneo 20:15 Uhr Stubbe

"Alte Freunde"

 


02.04.2017 zdfneo 20:15 Uhr Stubbe

"Gefährliches Spiel"

 

09.04.2017 zdfneo 20:15 Uhr Stubbe

"Blutsbrüder"

 

19.04.2017 mdr 13:35 Uhr

"HeimatLiebe"



 

Sky Krimi laufen "Stubbe" Folgen

Sky Cinema 04.04.2017 18:30 Uhr

TKKG "Drachenauge"