SALAMI ALEIKUM" (DEUTSCHLAND 2009)

Der deutsch-iranische Endzwanziger Mohsen Taheri (Navid Akhavan) lebt noch bei seinen Eltern und hat keine Freundin. Eigentlich soll er die Fleischerei seines Vaters übernehmen, aber das Tiereabmurksen liegt ihm nicht so – er strickt lieber. Als dem Vater wegen der illegalen Entsorgung von Fleischereiabfällen die Lizenz entzogen wird, erklärt Mohsen sich als guter Sohn bereit, den Betrieb trotz seiner Vorbehalte weiterzuführen. Von einem dubiosen Händler lässt er sich polnische Schafe andrehen, die er aber selbst abholen muss. Auf dem Weg nach Polen bleibt Mohsen mit einer Autopanne in dem ostdeutschen Provinznest Oberniederwalde hängen. Seitdem dort nach der Wende die ansässige Textilfabrik stillgelegt wurde, ist der Ort so gut wie tot, und Fremde mag man dort schon gar nicht. Ausgerechnet hier verliebt sich Mohsen nun in die Kfz-Mechanikerin Ana (Anna Böger), eine ehemalige Kugelstoßerin mit einem entsprechenden Körperbau. Weil Ana Vegetarierin ist, erzählt er ihr, dass er die Schafe für eine Textilfabrik benötige. Bald sieht der gegenüber Iranern nun überhaupt nicht mehr feindselig eingestellte Ort in Mohsen einen potentiellen Investor für die stillgelegte Textilfabrik. Und mehr noch: Anas Vater (Wolfgang Stumph) zeigt sich plötzlich ganz begeistert von einer Verbindung zwischen ihm und seiner Tochter...

Regie: Ali Samadi Ahadi
Drehbuch: Ali Samadi Ahadi, Arne Nolting
Darsteller: Navid Akhavan, Anna Böger, Michael Niavarani, Proschat Madani, Wolfgang Stumph, Eva- Maria Radoy
Produktion: Oliver Stoltz
Verleih: Zorro Film
Laufzeit: 102 Minuten
Start: 23. Juli 2009

www.salami-aleikum.de/

Kino


Keinohrhasen (2007)

Reporter Ludo (Til Schweiger) ist mit Paparazzo Moritz (Matthias Schweighöfer) ständig auf der Jagd nach Stars, Starlets und Boxenludern.
Manchmal glaubt er sogar selbst an die Storys, die er verzapft - und eines Tages geht das ins Auge:
Die Richterin brummt ihm 300 soziale Arbeitsstunden in einem Kinderhort auf. Dort herrscht Anna (Nora Tschirner), die den Schwerenöter Ludo schon als Kind nicht ausstehen konnte - Ludo muss also barfuß durch die Hölle.
Zwischen Klatschspalten und Klettergerüsten entdeckt er sich selbst - es ist der Knüller seines Lebens...

mehr


Bis zum Horizont und weiter (1999)

STahnke, Henning - Ex-Baggerführer - scheint den Verstand zu verlieren, als Katja - seine große Liebe - von einer hartherzigen Richterin in Berlin zu drei Jahren ohne Bewährung verknackt wird.
Kurzerhand entführt er die attraktive Juristin, um sie zunächst in seinem Lausitzer Heimatdorf auf Mutters Hof zu verstecken und dann von hier aus den Austausch gegen die Geliebte zu bewerkstelligen.
Natürlich funktioniert der hirnrissige Plan ganz und gar nicht wie gewünscht...

mehr


Go Trabi, Go 2 - Das war der wilde Osten (1992)

Das Chaos des ersten Italienurlaubs scheint in der Bitterfelder Heimat seine Fortsetzung zu finden:

Familie Struutz plagt sich redlich mit den Tücken der deutsch-deutschen Vereinigung herum und schwankt ständig zwischen Hoffnung und Enttäuschung...

mehr


TKKG - Drachenauge

Deutschlands erfolgreichstes Detektiv-Team:
Tim, Karl, Klößchen und Gaby, kurz TKKG, geraten durch Zufall in eine Höhle unterhalb der Burg Zährenstein.Geheimnisvolle Inschriften und gefährliche Fallen geben Hinweise auf einen legendären Schatz, von dem alte Sagen berichten.
Doch bald müssen die vier Detektive feststellen, daß sie nicht die einzigen auf der Spur des Geheimnisses sind:
Auch ihr Lehrer und ein skrupelloser Antiquitätenhändler haben es auf den mittelalterlichen Fund abgesehen...


Go Trabi, Go (1991)

Die Kult-Komödie:

Wolfgang STumph als Udo STruutz unterwegs nach Süden -

im Trabant...

 

mehr


Komplette Filmografie auf imdb.com


TV-Termine

29. und 30.08.2016 ARD 18:00Uhr

"wer weiß denn sowas ?"

10.09.2016 mdr 00.00 Uhr

"Ein Stück vom Glück"

01.10.2016 BR 20:15 Uhr

"Stilles Tal "

02.102016 mdr 23:05 Uhr

"Go TRABI GO" Teil 1

03.10.2016 mdr 10:25 Uhr

"Heimweh nach drüben"

03.10.2016 mdr 14:30 Uhr

"Go TRaBI Go" Teil 1

03.10.2016 ARD...


 

 

 

 

Sky Krimi laufend "Stubbe" Folgen