"Stumpi" bricht sich bei Sturz in Wurzen vier Rippen

Wurzen. "MACHT Spaß" heißt das Programm, mit dem Wolfgang Stumph zur Zeit durchs Land tourt. Am Sonntagabend verging "Stumpi" in Wurzen der Spaß schon vor dem Auftritt. Bei der Tonprobe stürzte der beliebte Kabarettist in der Stadtsporthalle von der Bühne und brach sich vier Rippen. "Die Bühne in Wurzen ist ziemlich hoch, deswegen haben sie einen Tritt davor gestellt. Und von dem ist er hinuntergestürzt", erzählt Schauspieler-Gattin Christine Stumph.
Besonders bedauerlich an dem Unfall: Stumpi ist schwer erkältet und wollte sich nach dem Kabarettabend in Wurzen eigentlich auskurieren. Jetzt tut ihm bei jedem Hustenanfall auch noch der Brustkorb weh.

Nach dem Unfall wurde der 57-Jährige sofort ins Wurzener Krankenhaus gebracht und geröntgt. Mittlerweile befindet er sich in der Dresdner Uni-Klinik. 600 Stumpi-Fans hatten sich auf den Auftritt des Kabarett-Trios ANTRAK auf STUMPHsinn gefreut. Seit 1991 steht Wolfgang Stumph regelmäßig mit Texter Gunter Antrak und Pianist Detlef Rothe auf der Bühne. Diese Tourneen bezeichnete der beliebte Sachse stets als "linkes Standbein".
Das Gastspiel in Wurzen soll im Oktober nachgeholt werden, sagt Veranstalter Giselbert Rotter. Ab 23. April wollte Stumph in Dresden und Umgebung für eine Liebes- (und Gauner-) Komödie mit dem Arbeitstitel "Stolze und Thea" vor der Kamera stehen. Die Dreharbeiten verschieben sich jetzt mit großer Wahrscheinlichkeit nach hinten.

Leipziger Volkszeitung, 15.04.2003


TV-Termine

---------------------------------------

29.06.17 mdr 12:30 Uhr

"Romeo und Jutta"

 

01.07.2017 ARD 20:15 Uhr

"XXL wer weiß denn sowas?"

 

14.07.2017 one1ARD 21:00 Uhr

" Dessau Dencers"

 

20.07.2017 ZDF 23:00 Uhr

"Marry Me - Aber bitte auf...

---------------------------------------

Sky Krimi laufen "Stubbe" Folgen

Sky Cinema 04.04.2017 18:30 Uhr

TKKG "Drachenauge"

---------------------------------------