News


Die Insassen: Stumph vor Hirschhausen

Knapp vier Millionen Zuschauer - das war das höchste der Gefühle für eine TV-Sendung am Donnerstagabend ab 20.15 Uhr. Wolfgang Stumphs Tragikomödie funktionierte am besten.Der Film um einen Ex-Finanzmanager, der nach Einlieferung in eine psychiatrische Klinik aus der Anstalt eine Aktiengesellschaft machen will, interessierte ab 20.15 Uhr im Schnitt 3,93 Millionen Zuschauer (Marktanteil 13,0 Prozent). Mit seiner ZDF-Reihe „Stubbe - Von Fall zu Fall“ lockte Stumph früher samstags bis zu acht Millionen vor die Bildschirme.--

(Focus)

10.11.15

TV-Termine