News


Wolfgang Stumph wird Ehrenkommissar der Polizei Hamburg

Das Markenzeichen von TV-Kommissar Wilfried Stubbe ist das Fahrrad - kein Wunder, dass der 68-Jährige zur Ernennung am Präsidium mit dem Drahtesel kam. Zur "Identitätsfeststellung" zeigte er spaßeshalber seinen Ausweis vor. Meyer überreichte ihm eine Tafel mit Handschellen, Schulterklappe und Kommissarmütze. Als in Hamburg tätige Ermittlerfigur Stubbe habe Wolfgang Stumph das Ansehen der Hamburger Polizei gemehrt. "Dabei verkörperte er einen engagierten, beharrlichen Ermittler, der häufig mit seinem besonderen Gespür auf die Lösung eines Falles kam", so der Polizeichef. Die Kommissarmütze war dem 68-Jährigen Stumph zwar ein paar Nummern zu groß, der Dresdner setzte sie sich trotzdem gut gelaunt aufs Haupt, lobte die Städtepartnerschaft zwischen Hamburg und seiner Wahlheimat Dresden und scherzte: "Die kürzeste Verbindung zwischen Hamburg und Dresden ist Stubbe"

Hamburger Abendblatt, Foto: pa picture alliance/Daniel Reinhard

15.09.14

TV-Termine