Stürmische Zeiten

Schön ist es, Wolfgang Stumph mal nicht in der Rolle des menschelnden Kommissars zu sehen. Als Dachdeckermeister Werner auf der malerischen Ostsee-Halbinsel Fischland- Darß hadert er wegen eines alten Streits mit seinem Sohn Nils (Max von Thun). Ganz unerwartet verwandelt sich der unterhaltsam-komische Heimatfilm (Buch: Michael Illner, Alfred Roesler-Kleint) in eine existentialistische Tragödie: Nils hat Krebs und wird sich das Leben nehmen. Zoltan Spirandellis Film erzählt von der Kunst, sich wieder anzunähern. Dank der frisch wirkenden Marie Zielcke als Streitschlichterin erinnert die Geschichte einer unerfüllten Liebe zu keiner Zeit an Rosamunde Pilcher.

DER SPIEGEL 15/2008 vom 07.04.2008, Seite 100


TV-Termine


06.03.2017 Wdr 15:15 Uhr

"Wer weiß denn sowas"

 

12.03.2017 ORF 23:40 Uhr

" Keinohrhase"

 

12.03.2017 ZDFneo 20:15 Uhr Stubbe

"Die Begleiterin"

19.03.2017 ZDFneo 20:15 Uhr Stubbe

"In dieser Nacht"

26.03.2017 ZDFneo 20:15 Uhr Stubbe

"Alte Freunde"

 


02.04.2017 zdfneo 20:15 Uhr Stubbe

"Gefährliches Spiel"

 

09.04.2017 zdfneo 20:15 Uhr Stubbe

"Blutsbrüder"

 

19.04.2017 mdr 13:35 Uhr

"HeimatLiebe"



 

Sky Krimi laufen "Stubbe" Folgen

Sky Cinema 04.04.2017 18:30 Uhr

TKKG "Drachenauge"